Medieninhaber: Netbookstore GesmbH, Österreich (Wien); Handel mit Büchern, E-Books und E-Book-Reader aller Art.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde: ACT

Das Webportal dient der Bewerbung und dem Verkauf von uns vertriebener Waren und Dienstleistungen sowie der Darstellung unseres Unternehmens.

Anwendbare Vorschriften insbesondere: Gewerbeordung 1994, Unternehmensgesetzbuch, abrufbar unter: ww.ris.bka.gv.at.

 

§1 Geltung der Vertragsbedingungen

1. Der Verkäufer ist eine Übungsfirma und bietet seine Leistung ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen an. Es erfolgt keine reale Lieferung. Infos zu Übungsfirmen siehe: www.act.at

Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers werden hiermit widersprochen. Abweichungen von den Vertragsbedingungen des Verkäufers sind nur wirksam, wenn er sie schriftlich bestätigt.

2. Unsere Angaben in Prospekten, Anzeigen, Katalogen, auf Internet-Web-Seiten unter anderem sind unverbindlich, Preise sind freibleibend. Preisänderungen aufgrund von Änderungen bei Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren, Devisenkursen etc. bleiben vorbehalten. Ein Vertrag kommt erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung (E-Mail genügt) zustande. Der Käufer anerkennt den Urheberrechtsschutz und die Gewährleistungsbedingungen mit dem Öffnen der Orginalverpackung. Änderung und Ergänzungen des Vertrages gelten nur, wenn der Verkäufer sie anerkennt.

§2 Versand und Teillieferung

1. Der Versand der Bücher erfolgt an die vom Käufer angegebene Adresse, dem Verkäufer bleibt die Wahl des Versandwegs und der Versandart vorbehalten, vorbehaltlich anderweitiger Bestimmungen des Käufers.

2. Teillieferungen sind zulässig und gelten als selbständige Lieferungen.

3. Der Versand erfolgt über ACT Transportdienste auf Kosten des Kunden.

§3 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Die Preisangaben im Webshop verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, wenn nicht anders ausgewiesen.  Zusätzlich hat der Käufer anfallende Versandkosten und eventuelle Versicherung zu tragen.

2. Der Kaufpreis ist, sofern im Vertrag nicht anders vereinbart, im Voraus oder per Nachnahme zahlen. Im Falle des Verzuges des Käufers ist der Verkäufer berechtigt, sämtliche Lieferungen an den Käufer, auch aus anderen Vertragsverhältnissen, zu verweigern. Ein Zurückbehaltungsrecht des Käufers ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht auf dasselbe Vertragsverhältnis stützt.

3. Liefertermine gelten nur bei schriftlicher Vereinbarung. Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, binnen 30 Tagen ab der Bestellung. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen (Streik/Aussperrung), gesetzlicher und behördlicher Anordnung (Import/Exportbeschränkungen), höherer Gewalt. Der Käufer hat das Recht, bei Verzug des Verkäufers zurückzutreten. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind, soweit den Verkäufer nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft, ausgeschlossen.

§4 Rücktrittsrecht

1. Der Käufer ist an seine Bestellung nicht mehr gebunden, wenn er die Ware binnen einer Frist von sieben Werktagen nach Erhalt der Ware auf unsere Kosten(bis EUR 40 auf Kosten des Käufers) und auf unsere Gefahr zurücksendet. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an @netbookstore.

2. Das Rückgaberecht besteht nicht bei versiegelter Ware, sofern die versiegelte Verpackung geöffnet oder beschädigt wurde.

3. Dieses Rückgaberecht gilt ausschließlich für Vertrag, die zwischen @netbookstore und einem Verbraucher abgeschlossen werden.

§5 Eigentumsvorbehalt und Zahlungsverzug

1. Dem Verkäufer bleibt das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlungen aller Forderungen einschließlich Nebenforderungen vorbehalten. Bei vertragwidrigen Verhalten des Käufers ist der Verkäufer berechtigt, die Ware auf seine Kosten zurückzuverlangen. Darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Der Käufer darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen.

2. Kommt der Kunde nicht vereinbarungsgemäß der Zahlungsverpflichtung nach, so ist @netbookstore berechtigt Verzugszinsen in der Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank in Frankfurt verlautbarten Basiszinssatz p.a. zu fordern. http://ezb-zinssatz.de/

§6 Gewährleistung/Haftung

1. Der Verkäufer gewährleistet die Brauchbarkeit der Ware nach Maßgabe der von ihm herausgegeben und zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Käufer gültigen Warenbeschreibung. Eine unerhebliche Minderung der Brauchbarkeit bleibt außer Betracht, es sei denn, den Verkäufer trifft Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Für offensichtliche Mängel gelten ergänzend die Regeln im Kaufmännischen Verkehr. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Lieferung soweit ein von Verkäufer zu vertretender Mangel der Ware bekannt führt, ist der Verkäufer seiner Wahl zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Er weist sich diese wiederum als fehlerhaft, kann der Käufer nach Setzen einer angemessenen Nachfrist von mind. 4 Wochen nach seiner Wahl Minderung oder Wandelung des Kaufvertrags verlangen.

2. Weitergehende Haftungsansprüche des Käufers sind ausdrücklich ausgeschlossen, gleich aus welchem Rechtsgrund. Insbesondere haftet der Verkäufer nicht für entgangenen Gewinn u.ä. Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Konsumenten, sofern die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

§7 Zustimmung zur Datenverarbeitung

1. Der Kunde gibt seine Zustimmung zur elektronischen Datenverarbeitung im für die Abwicklung des Auftrags notwendigen Umfang.

§8 Rechtsanwendung, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

1. Es gilt österreichisches Recht und der Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist das am Sitz von @netbookstore zuständige ACT-Gericht in Wien.

3. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Kaufvertrages berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung, bei Fehlen einer solchen eine, die dem Zweck am nächsten kommt.

4. Die Verpackung der Ware erfolgt durch die Hersteller. Die Kosten für die weitere Versandverpackung und die Entsorgung der Verpackung sind vom Besteller zu tragen.